Projektübersicht

Wir wollen die Weltmeisterschaft der Juggervereine ausrichten.
Dabei erwarten wir die Teilnahme von über 60 Teams aus Australien, den USA, dem Vereinigten Königreich, Deutschland und weiteren Ländern.
Jugger ist ein dynamischer Mannschaftssport, welcher einzelne Komponenten aus Rugby und Fechten vereint. Eine genauere Präsentation des Sportes findet man in diesem Fernsehbeitrag.

Kategorie: soziales Engagement
Stichworte: Meisterschaft, International, Jugger, Sport
Finanzierungs­zeitraum: 22.03.2018 07:34 Uhr - 20.06.2018 23:59 Uhr
Realisierungs­zeitraum: September 2018

Worum geht es in diesem Projekt?

Die Weltmeisterschaft der Juggervereine ist das deutschlandweit größte jährlich stattfindende Turnier der jungen Sportart Jugger. Bis zu 64 Teams aus aller Welt reisen für ein Wochenende an, sowohl um sich auf dem Feld zu messen, als auch, um die Community zusammenzubringen.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Ziel ist es, das größte Turnier des Jahres in guter Qualität im zentral gelegenen Darmstadt zu veranstalten. Zielgruppe ist die Community der Juggerspieler in Deutschland und weltweit. Diese sind vorwiegend sportbegeisterte Studenten und junge Erwachsene. Durch die Ausrichtung dieses Events wollen wir den Sport weiter fördern und seinen Bekanntheitsgrad steigern.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Jugger ist eine aufstrebende Sportart mit wachsender Spielerzahl, die allerdings in der Öffentlichkeit noch weitgehend unbekannt ist. Deswegen sind wir für eine erfolgreiche Ausrichtung des Turniers auf finanzielle Hilfe durch Unterstützer angewiesen, die sich für die Förderung dieser Sportart einsetzen möchten.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld wird benötigt, um Übernachtungsstätte, Grundverpflegung, Sanitäranlagen, Materialkosten, Leihgebühren für Festzelte etc. und Sanitäter zu finanzieren.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt steht der Jugger Darmstadt e.V. in Kooperation mit der SG Eiche Darmstadt 1951 e.V.