Stephan Germann

Nutzerbiographie

Seit Mai 2019 bin ich 1. Vorsitzender des AZ Vogelparks und entwickle gemeinsam mit den "Alten Hasen" und den "Jungen Küken" die Zukunft des Parks. Besonders die Arbeit mit den aktiven Mitgliedern, so unterschiedlich wir auch alle sind, macht für mich den Reiz dieser tollen Arbeit aus. Gemeinsam schmieden wir Pläne und träumen einen gemeinsam Traum - den Vogelpark wieder für die Öffentlichkeit zugänglich zu machen! Ein wenig erschrocken bin ich, als ich dann mit den ganzen Auflagen und Behörden konfrontiert war und feststellen musste, dass das Betreiben eines Vogelparks unter die Zoo-Richtlinie fällt und somit ein ganzer Katalog an Anforderungen auf uns zukommt, den wir Stück für Stück abarbeiten. Der mit Abstand größte Brocken ist die Modernisierung unserer Quarantäne- und Krankenstation. Ich freue mich über zahlreiche Unterstützer, um den Traum vom Vogelpark wahr werden zu lassen!

Eigene Projekte (1)
Neugestaltung der Krankenstation im Vogelpark

Neugestaltung der Krankenstation im Vogelpark

Die Quarantäne- und Krankenstation ist das Herzstück unseres Vogelparks. Hier sollen die "Neuankömmlinge" durchgecheckt und unsere kranken Vögel optimal versorgt werden. Zudem wollen wir eine große Voliere für unsere älteren Vögelchen schaffen, um diese dort intensiver und gezielter betreuen zu können. An die Krankenstation ist dann auch unsere neue Futterküche angeschlossen. Hier wird das gesamte Futter für unsere Tiere zubereitet und nach festen Ernährungsplänen gefüttert. Mehr