Autor: Peter Künzel | 20.07.16, 09:54

Letztes Drittel der Spielzeit läuft!!!

Liebe Burgfräuleins und Rittersleut,

wir sind dank großer Mithilfe aller Edelleute gut im Rennen. Knapp 30% der Restspielzeit liegt noch vor uns, aber wir haben schon fast 80% der Ernte eingefahren. Tolle Leistung!
Einen kleinen Wermutstropfen gibt es allerdings:
Wir sind zwar im Internetzeitalter, aber nicht im Highspeedsystem unterwegs. Will heißen: nur Gelder, die bis spätestens zum 8.August bei der Volksbank eingehen, werden auch für die Zielerreichung gezählt. Alles was später kommt hilft nur dann wenn davor die 10.000 voll sind!!
Also bitte nochmal bei allen Zweibeinern, denen man in den nächsten Tagen über den Weg läuft, nochmal kräftig die Werbetrommel rühren und sie zu einer Beteiligung an dem Projekt animieren. Jeder Euro zählt und wie in der Blütezeit der Burg gilt auch weiterhin: Kleinvieh macht auch Mist.
Wenn jeder der zwischenzeitlich über 120 Unterstützer es schafft bei 1,5 potenziellen Edelleuten den Gegenwert von 2 Päckchen Zigaretten oder einen Kasten Bier in die Burgkasse umzuleiten, ist ihr/ihm nicht nur der ewige Dank der Krankenkassen sicher, sondern auch der aller zukünftiger Besucher der Burg.

P.S.: Man glaubt es kaum, aber zwischen den beiden Bildern, aufgenommen aus der gleichen Blickrichtung, liegen gerade mal 3 Jahre ehrenamtliche Arbeit.

Viel Erfolg wünscht

Peter Künzel

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um Einträge zu kommentieren.
Bitte warten ...

0 Kommentar(e) zum Eintrag vorhanden