Autor: Ronald Heyne | 26.03.20, 11:15

Einsatz für den Rettungshundezug

Gestern Abend gegen 21 Uhr wurde der Rettungshundezug zu einer Personensuche alarmiert.
Ein 81jähriger, zeitweise orientierungsloser Mann wurde seit 16:30 Uhr in einem Seniorenheim im Stettbacher Tal in Seeheim vermisst.
Der Polizeihubschrauber war bereits im Einsatz. Wir waren mit 4 Rettungshundeteams vor Ort und zur Unterstützung die ASB Schnelleinsatzgruppe, unter anderem mit einem Einsatzleitwagen.
Noch während der Vorbereitungen auf die Suche gab es einen Hinweis von aufmerksamen Passanten, durch den die Person etwa 5 km entfernt unversehrt von der Polizei angetroffen werden konnte.
Somit war dieser Einsatz für uns bereits nach weniger als zwei Stunden wieder beendet.

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um Einträge zu kommentieren.
Bitte warten ...

0 Kommentar(e) zum Eintrag vorhanden