Autor: Stefan Nickels | 31.01.19, 20:59

Kapitel 1: Schutt und Asche

Besten Dank an die ersten Unterstützer!

Mittlerweile hat die Renovierung begonnen, und es geht voran. Für Dusche, WC und die groben Bauarbeiten sind Profis zuständig - unser Job sind Vorraum und Trainingsraum. Arbeit genug. Die Räume unseres neuen Dojos haben eine abwechslungsreiche Geschichte hinter sich, und seit das "Kombinat" 2011 ausgezogen ist, ist hier nicht mehr viel passiert.
Zum Staub kommt noch der Bauschutt hinzu, denn ein paar Wände müssen weg und ein paar neue her. Und wenn wir schonmal dabei sind, machen wir es gründlich. Nicht einfach Farbe drüber, sondern schön verschalen und verputzen.

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um Einträge zu kommentieren.
Bitte warten ...

0 Kommentar(e) zum Eintrag vorhanden