Projektübersicht

Der Freizeitplatz Höllacker liegt mitten in der Natur, umgeben von Wiesen und Wäldern. Er ist 1 km vom Dorfmittelpunkt entfernt und gut und barrierefrei zu Fuß zu erreichen. Auf dem Gelände sollen drei Bänke und ein Abstelltisch aufgestellt werden. Eine Bepflanzung mit Sträuchern und Bäumen ist vorgesehen. Außerdem fließt ein kleines Rinnsal vorbei, an dem Kinder spielen können. An dem Zuweg stehen drei Bänke, die zum Verweilen und Ausruhen einladen (Bild oben).
Projekte aus 2016 siehe Bilder.

Kategorie: Soziales Engagement

Stichworte: Verschönerungsverein, Reichenbach, Felsenmeer, Lautertal

Finanzierungszeitraum 12.05.2017 11:35 Uhr - 18.07.2017 23:59 Uhr

Realisierungszeitraum des Projektes: Sommer 2017

Worum geht es in diesem Projekt?

Der Freizeitplatz soll dem gegenseitigen Kennenlernen, ganz besonders der jüngeren und älteren Generation dienen. Dadurch wird das Verständnis für den anderen geweckt. Im Idealfall, können Probleme, die der Einzelne hat, angesprochen und ausgeräumt werden. Gegenseitige Hilfe ( Ältere betreuen die Kinder von Jüngeren, wenn dies notwendig ist und Jüngere helfen den Älteren bei Behördengängen und beim Einkaufen )

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Das gegenseitige Verständnis zu wecken.
Ganz besonders die ältere und jüngere Generation.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Um anderen zu helfen, die solche Anlagen besuchen möchten, dies aber nicht können weil keine vorhanden sind. Die Dorfgemeinschaft zu stärken.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bezahlung der Kosten für die Errichtung des Platzes, den Kauf der Bänke und die Bepflanzung mit Sträuchern und Blumen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Der Verschönerungsverein Reichenbach mit 506 Mitgliedern.