Projektübersicht

Eine intakte Obstanlage ist die Grundlage für unsere Vereinsarbeit. Auf unserer Obstanlage werden nicht nur Obst- und Gemüse angebaut. Die Anlage wird auch von Kindergärten und Schulen genutzt, um den Kindern und Jugendlichen die Bedeutung des ökologischen Handelns - von der Bestäubung der Blüte durch Bienen bis zur Ernte und Verarbeitung - nahe zu bringen. Es finden regelmäßig öffentliche Schnittkurse an Obstbäumen und Ziergehölzen statt. Auf unserer Obstanlage ist auch ein Bienenvolk heimisch.

Kategorie: Umweltschutz
Stichworte: Verein, Obst, Gartenbau, Zaun, Naturschutz
Finanzierungs­zeitraum: 11.11.2020 07:14 Uhr - 01.03.2021 23:59 Uhr
Realisierungs­zeitraum: im Frühjahr / Frühsommer 2021

Worum geht es in diesem Projekt?

Die Zaunlage, die inzwischen mehr als 30 Jahre alt ist, muss erneuert werden. Der Zaun ist löchrig, so dass Tiere auf die Obstanlage gelangen und Schäden an den Pflanzen anrichten.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Durch die Gründung der Obstanlage ist es uns gelungen, mitten in einer intensiv genutzten Ackerbaulandschaft ein kleines Biotop zu schaffen. Die Obstanlage steht seit ihrer Gründung im Mittelpunkt unseres Vereinslebens. Um diese erhalten zu können, stehen Erhaltungs-, Pflege-, Reparatur- und Verbesserungsarbeiten stets im Fokus des Vereinslebens. Die Erneuerung der Zaunanlage ist deshalb ein Projekt in die Zukunft des Vereins.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Weil es uns als Verein wichtig ist

  • die Obstanlage für die nächste Generation zu erhalten
  • Kindern und Jugendlichen auf unserer Obstanlage weiterhin zeigen zu können, wie und wo Obst und Gemüse angebaut wird
  • die Vielzahl von Vogel- und Insektenarten, die auf der Obstanlage heimisch sind, zu bewahren
  • die Natur zu respektieren
  • uns für nachhaltigen Naturschutz einzusetzen

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit dem Geld wird die Zaunerneuerung umgesetzt, damit die Obstanlage vor menschlichen und tierischen Eindringlingen geschützt ist.

Wer steht hinter dem Projekt?

Der Obst- und Gartenbauverein Goddelau 1903 e.V.